Zertifizierung zum IT-Sicherheitsbeauftragten/Information Security Officer

Inhalte des von der bitkom angebotenen Lehrgangs waren neben den Grundsätzen der Informationssicherheit die Grundlagen des BSI-Grundschutzes und der ISO 27001 und 27002. Weitere Themen waren die Erstellung eines IT-Notfallkonzeptes, das IT-Sicherheitsgesetz und der Aufbau eines IT-Sicherheitsmanagements.

Informationssicherheitsbeauftragte kommen vor allem in größeren Unternehmen oder Bereichen zum Einsatz, die als kritische Infrastruktur gelten. Der IT-Grundschutz empfiehlt den Einsatz eines IT-Sicherheitsbeauftragten, der für alle Fragen rund um die Informationssicherheit in der Organisation zuständig ist. Donald Ortmann ist nun entsprechend durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

Wenn Sie Fragen rund um die Informationssicherheit haben oder Beratung für Ihre Organisation benötigen, rufen Sie uns gerne an.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.